„Ein Sonnenstrahl reicht hin, um viel Dunkel zu erhellen.“

Franz von Assisi

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe rund ums Licht. Diese Seite ist noch im Aufbau und wird ständig erweitert.

LICHT-LEXIKON

Als Licht wird die vom menschlichen Auge wahrnehm- und sichtbare Strahlung bezeichnet. Der Begriff Licht bezeichnet einen kleinen Teil des elektromagnetischen Strahlungsspektrums, das für uns sichtbar ist. Auch die unsichtbaren Gamma-, Röntgen-, Infrarot-, UV-Strahlen und Radiowellen gehören zum elektromagnetischen Strahlungsspektrum. Der Spektralbereich des Lichts reicht von 380 bis 780 Nanometer Wellenlänge. In diesem Bereich unterteilen wir das Spektrum in verschiedene Farben von Violett über Blau, Grün, Gelb nach Rot. Bereiche, die außerhalb dieses Spektrums stehen, kann das menschliche Auge nicht sehen. Allerdings können wir es trotzdem wahrnehmen: UVA-Strahlung bräunt uns bzw Infrarot-Strahlung wärmt uns.

Licht bedeutet Leben und ist für Menschen, Tiere und Pflanzen unverzichtbar. Über 80 Prozent aller Informationen nimmt der Mensch über die Augen auf. Ohne Licht wäre dies nicht möglich. Dunkelheit verhindert gutes Sehen und führt dazu, dass wir uns schlechter orientieren können oder uns unsicher fühlen.

Durch Beleuchtung fühlen wir uns sicherer, Beleuchtung hebt die Stimmung und unser Wohlbefinden. Auch wissen wir mittlerweile, dass der Wechsel von Tageslicht und Nacht unseren Wach-Schlaf-Rhythmus steuert und unseren Hormonhaushalt beeinflusst. Die richtige Beleuchtung trägt zu mehr Lebensqualität und Gesundheit bei.
LICHT
Als Licht wird die vom menschlichen Auge wahrnehm- und sichtbare Strahlung bezeichnet. Der Begriff Licht bezeichnet einen kleinen Teil des elektromagnetischen Strahlungsspektrums, das für uns sichtbar ist. Auch die unsichtbaren Gamma-, Röntgen-, Infrarot-, UV-Strahlen und Radiowellen gehören zum elektromagnetischen Strahlungsspektrum. Der Spektralbereich des Lichts reicht von 380 bis 780 Nanometer Wellenlänge. In diesem Bereich unterteilen wir das Spektrum in verschiedene Farben von Violett über Blau, Grün, Gelb nach Rot. Bereiche, die außerhalb dieses Spektrums stehen, kann das menschliche Auge nicht sehen. Allerdings können wir es trotzdem wahrnehmen: UVA-Strahlung bräunt uns bzw Infrarot-Strahlung wärmt uns.

Licht bedeutet Leben und ist für Menschen, Tiere und Pflanzen unverzichtbar. Über 80 Prozent aller Informationen nimmt der Mensch über die Augen auf. Ohne Licht wäre dies nicht möglich. Dunkelheit verhindert gutes Sehen und führt dazu, dass wir uns schlechter orientieren können oder uns unsicher fühlen. Durch Beleuchtung fühlen wir uns sicherer, Beleuchtung hebt die Stimmung und unser Wohlbefinden. Auch wissen wir mittlerweile, dass der Wechsel von Tageslicht und Nacht unseren Wach-Schlaf-Rhythmus steuert und unseren Hormonhaushalt beeinflusst.

Die richtige Beleuchtung trägt zu mehr Lebensqualität und Gesundheit bei.
LICHT